Dreikönigssingen 2022 im Bistum Münster

Segen in Zeiten von Corona

Vielen Dank - Ihr habt mit uns die Welt verändert!

 

Die Umstände waren 2022 nicht leicht: Doch trotz Pandemie ist es den Sternsinger*innen gelungen, den Segen zu den Menschen zu bringen.

Ob Segensstand, Segensbriefe oder klassischer Haustürbesuch - die Sternsinger*innen haben alles gegeben und gezeigt: #GemeinsamGehts!

Herzlichen Dank an alle Mädchen und Jungen im Bistum Münster, die sich in diesem Jahr als Heilige Könige auf den Weg gemacht haben. Ihr seid ein Segen!

Am 2. Februar 2022 endete die Aktion Dreikönigssingen 2022. Die gesammelten Spenden werden der Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika zugutekommen.

Vielen Dank auch an alle, die gespendet haben und damit die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder unterstützen.

Übrigens: Wer trotz aller Bemühungen der Sternsingeraktion noch keinen Segen erhalten hat, kann sich unter https://www.sternsinger.de/segen-per-post/ einen Segensaufkleber bestellen.


Segen in Zeiten von Corona

In vielen Gemeinden und Gruppen laufen die Vorbereitungen für die Aktion Dreikönigssingen auf Hochtouren. Wir sind sehr dankbar über die vielen kreativen, hybriden Ideen für das Aktionsjahr 2022!

Danke an die vielen ehrenamtlich und hauptamtlich Engagierten in den Pfarreien und Gruppen vor Ort!

Wir wissen, dass Sie und Ihre Sternsinger sehr motiviert sind, im kommenden Jahr den Segen zu den Menschen zu bringen. Wir werden gemeinsam Wege finden, wie der Segen auch unter Pandemiebedingungen ankommen kann - angepasst an Ihre Situation vor Ort.

Sternsingen und Corona – Die Sternsingeraktion kann stattfinden – sicher und ohne Kontakt

Alle Gemeinden haben zum Jahresbeginn ein Ziel: die frohe Botschaft, der Segen, soll möglichst viele Menschen erreichen - auch unter Corona-Bedingungen. Für uns steht fest: Wir werden gemeinsam Wege finden, wie der Segen ankommen kann, angepasst an die jeweilige Situation bei Ihnen vor Ort - kreativ und vielfältig!

Für sichere Besuche an der Haustür gibt es Hygienekonzepte, aber auch viele weitere hybride Ideen sind möglich.

Unter diesem Link hat das Kindermissionswerk Hilfestellungen und ein stets aktuelles Hygienekonzept zusammengestellt: https://www.sternsinger.de/sternsingen/ideen-und-tipps/

Verantwortlich im Bistum Münster

Bei mehreren digitalen Abenden sind wir schon mit vielen Aktiven vor Ort in Kontakt gekommen und haben uns über einige konkrete Fragen ausgetauscht. Natürlich sind wir bei allen Fragen nach wie vor und auch während der Sternsingeraktion im Bistum Münster erreichbar:

Felix Elbers  
Diözesanvorsitzender BDKJ
elbers-f[at]bistum-muenster.de
Tel.: 0251 495-316

Bruder Konrad Schneermann
Präses BDKJ
schneermann-k[at]bistum-muenster.de
Tel: 0251 495-6396

Christoph Aperdannier
Abteilung Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene Bistum Münster
aperdannier-c[at]bistum-muenster.de
Tel.: 0251 495-6292

Hedi Becker
Kontaktperson im Kindermissionswerk für das Bistum Münster
becker[at]sternsinger.de
Tel.: 0241 44 61-28

Kontakt

Felix Elbers

Diözesanvorsitzender

Telefon: 0251 495-316
E-Mail: elbers-f[at]bistum-muenster_de

Bruder Konrad Schneermann

Diözesanpräses

Telefon: 0251 495-6369
E-Mail: schneermann-k[at]bistum-muenster_de