75 Jahre Einheit in Vielfalt

Bund der Deutschen Katholischen Jugend feiert 2022 sein 75-jähriges Jubiläum!

Damals wie heute vertritt der Dachverband der katholischen Jugendverbände Kinder und Jugendliche in Kirche und Politik.

Als der BDKJ 1947 gegründet wurde, hatte die katholische Jugendverbandsarbeit eine schwierige Zeit hinter sich. Jugendverbände waren in der Zeit des Nationalsozialismus verboten und mussten der von den Nationalsozialisten organisierten und kontrollierten Jugendarbeit weichen. Nach dem Krieg begann die Hauptstelle für Jugendseelsorge im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz in Altenberg ihre Arbeit und auch die Verbände organisierten sich: Vom 24. bis 28. März 1947 fand schließlich die Gründungstagung des BDKJ als „Einheit in Vielfalt“ in Hardehausen statt.

Seitdem ist viel passiert! Deswegen startete am Geburtstag des BDKJ eine Videoreihe auf dem YouTubeKanal des BDKJ, die in 75 Videos jeden Tag einen anderen Aspekt der Geschichte der Jugendverbandsarbeit beleuchtet. Im Jubiläumsjahr kommen wir so mit vielen Weggefährt*innen sowie aktuellen und ehemaligen Aktiven über unsere Geschichte und Anekdoten der katholischen Jugendverbandsarbeit ins Gespräch.

Gratuliere mit!

75 Jahre BDKJ - Hier kannst du dem BDKJ zu seinem Geburtstag gratulieren: 

Glückwunsch-Generator

Blick mit uns zurück!

Die Geschichte der katholische Jugend Deutschlands ist geprägt von der jugendverbandlichen Arbeit und spiegelt die Entwicklungen der katholischen Kirche und der Gesellschaft wider. Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Geschichte werden auf einem eigenen Blog veröffentlicht:

Geschichts-Blog 

Feier mit!

Anlässlich unseres Jubiläums gibt es deutschlandweit viele Aktionen, Geschichten - und natürlich auch Feiern:

Jubiläum in Altenberg mit Aktiven und Ehrenamtlichen

Jubiläumsfestival des BDKJ Landesverband Oldenburg in Vechta