Über uns

BDKJ – seit fast 70 Jahren katholisch, politisch, aktiv.

Als Dachverband der katholischen Jugendverbände im Bistum Münster unterstützt der BDKJ die Arbeit seiner derzeit elf Mitgliedsverbände. Seine wichtigste Aufgabe besteht in der Interessenvertretung seiner Mitglieder in Politik, Kirche und Gesellschaft – er versteht sich als Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen.

Der BDKJ übernimmt Aufgaben, die seine Mitgliedsverbände ihm übertragen, wie zum Beispiel die Ausbildung von Gruppenleiterinnen und -leitern und den Einsatz für jugendpolitische Ziele. Bei Versammlungen und Treffen des BDKJ können die Verbände Erfahrungen austauschen und ihre Zusammenarbeit verstärken. Der BDKJ kümmert sich zudem um die Absicherung der finanziellen Förderung und unterstützt diese als Dachorganisation in vielen Belangen.

Laut seiner Bundesordnung will der BDKJ Mädchen und Jungen zu kritischem Urteil und eigenständigem Handeln aus christlicher Verantwortung befähigen und anregen. Dazu gehört der Einsatz für eine gerechte und solidarische Welt.

In der Leitung des BDKJ wirken Laien und Priester partnerschaftlich zusammen. Die in den Vorstand gewählte geistliche Leitung und der gewählte Priester bringen in den BDKJ den pastoralen Auftrag ein, den sie von der zuständigen kirchlichen Leitung erhalten haben. Die (gesellschafts-) politische  Interessenvertretung ist bei den beiden politischen Vorsitzenden verortet.